Clubtreffen August in 26 Tagen                                                                                                                                                                                                                   Clubtreffen im August                                                                                                                                                  Clubtreffen im Juni                                                                                                                                                                    Clubtreffen im Mai                                                                                                                                       Clubtreffen im Juli                                                                                                                                                                                                                                                        
tuning Mitsubishi Club Berlin
Berlin Brandenburg Mitsubishi
Navigation
Allgemein
Galerie
Events

Denken Sie an Sex beim Fahren?

7.10.11 12:34 Uhr Autos Mitsubishiclub BerlinHalbaffe

Club offiziell Autotreffen

Die britische Zeitung "The Telegraph" veröffentlichte unlängst die Ergebnisse einer aktuellen Umfrage. Demnach denken Männer durchschnittlich 13 Mal am Tag an Sex, bei Frauen schweifen die Gedanken nur 5 Mal pro Tag in diese Richtung. Männer wie Frauen denken also wesentlich häufiger daran als sie es tun. Warum auch nicht - im Einkaufszentrum, im Aufzug oder beim Spazierengehen kann es die Kontaktaufnahme fördern und zu durchaus angenehmen Bekanntschaften führen. Beim Atuofahren hingegen sind Vorsicht und etwas Selbstkontrolle geboten.

Autofahren ist ja, zumindest teilweise, eine Abfolge von reflexartigen Routinehandlungen. Das verführt allzu leicht dazu die Gedanken in angenehme Gefilde streunen zu lassen. Das muss nicht einmal der Gedanke an Sex sein. Der Anblick eines schönen Sonnenunterganges, der Anruf der oder des Allerliebsten bieten willkommene Anlässe für die Lockerung der Konzentration - leider viel zu oft mit fatalen Folgen.

"Du fährst zu schnell!", "Kannst du nicht mal anhalten, ich muss mal wieder! " -  wer kennt sie nicht, die Anlässe zu heftigen Auseinandersetzungen mit der Gattin, dem Gatten oder den Kindern? Sie sind zwar eindeutig weniger angenehm als Gedanken an Sex, der Effekt ist aber der gleiche: Eine emotionale Gewitterfront baut sich auf, die die Konzentration aufs Fahren stark beeinträchtigt. Bei einem Paar aus Stuttgart führte ein solcher Streit dazu, dass die Beifahrerin mitten in der Fahrt die Handbremse zog. Die Bilanz: Ein Toter und vier Schwerverletzte. Fazit: Positive wie negative Gefühlswallungen können ein Unfallrisiko sein. Wer das weiß, hält den Ball flach, gießt kein Öl ins Feuer und widersteht im Falle eines Falles sicherlich auch der akrobatisch reizvollen Versuchung Sex während der Fahrt auszuprobieren.

 


related Links:
» Quelle: OnlineGutachten
Kommentare Berlin Mitsubishiclub Club Seite: « 1 »
Du musst registriert sein um einen Kommentar schreiben zu können!