Clubtreffen im April                                                                                                                               Clubtreffen im Juni                                                                                                                                                                           Clubtreffen im März                                                              Clubtreffen Juni in 17 Tagen                                                                                                    Clubtreffen im Mai                                                                                                                                                                                                                                                          
tuning Mitsubishi Club Berlin
Berlin Brandenburg Mitsubishi
Navigation
Allgemein
Galerie
Events

Elbetreffen - nur noch 31 Tage

14.05.12 13:01 Uhr Autos Mitsubishiclub BerlinHalbaffe

Bahnhofstr.

06909 Pretzsch

 

Carisma Auto Mitsubishiclub

 

Das Elbetreffen geht dieses Jahr in die achte Runde und es sind bereits 350 Fahrzeuge angemeldet (Stand: 10.04.2012). Wer sich also jetzt noch schnell entschlossen hat, ebenfalls das Städtchen Pretzsch an der Elbe vom 15.06. bis zum 17.06. zu besuchen, sollte sich noch schnell auf die Warteliste setzen lassen oder sich bemühen, bei jemandem mitfahren zu können, da das Limit an Fahrzeugen bereits überschritten wurde. Auch wer jetzt noch nach geeigneten Unterkünften Ausschau hält, könnte Pech haben.

 

Das populäre Treffen lockt nicht nur mit einer Vielzahl an Autos, die den Diamanten tragen, sondern auch mit einigen Attraktionen und vor allem Spaß im Programm. So wird beispielsweise der originale Mitsubishi Ralley Pajero vorgestellt, der Siegerfahrzeug der Dakar 2001. Auch für gute Unterhaltung wird gesorgt und selbstverständlich darf auch die längste Diamantkette dieses Jahr nicht fehlen.


Preise

 

PKW-Wochenendticket inkl aller Insassen                15€

Stellplatzgebühr für Pavillons und Wohnanhänger       5€

 

Wer ein eigenes Zelt mitbringt, für den ist die Übernachtung umsonst. Es besteht auch die Möglichkeit, sich Unterkünfte in der Nähe zu suchen. Die Benutzung der Duschen/WC´s sowie ein eventueller Stromanschluss und der Stromverbrauch, sind - sofern sie sich im "normalen" Rahmen bewegen - in den jeweiligen Tagespauschalen von Pavillons und Wohnanhängern enthalten.

 

Alle weiteren Informationen, die für euch von Relevanz sind, findet ihr hier.

 

Wir freuen uns auf euer zahlreiches Erscheinen Brandenburg Galant Mitsubishi



mehr zum Thema

Mehrverbrauch beim Radtransport

14.05.12 12:24 Uhr Autos Mitsubishiclub BerlinHalbaffe

Wer seine Fahrräder ungünstig am Auto montiert, verbraucht rund zweieinhalb Liter zusätzlichen Kraftstoff. Ein ADAC Check hat ergeben, dass ein Fahrradträger auf dem Dach mit zwei Rädern über 41 Prozent Mehrverbrauch verursacht. Hinten, auf der Anhängerkupplung montiert, fällt der zusätzliche Verbrauch geringer aus: Dann sind es nur 18 Prozent mehr als ganz ohne Beladung. Aufgrund der derzeit hohen Spritpreise kann ein Transport auf dem Dach zum 50 Kilometer entfernten Radausflug schnell über vier Euro mehr kosten als ohne Aufbauten. 

Mitsubishi Berlin Autotreffen

Bei einer Geschwindigkeit von 130 km/h steigt der Verbrauch um 2,43 Liter pro 100 Kilometer, wenn zwei Räder auf dem Dach ?mitfahren?. Werden die zwei Drahtesel auf einem Anhängerkupplungs-Heckträger mitgenommen, liegt der Mehrverbrauch laut ADAC Berechnung bei 1,06 Liter pro 100 Kilometer ? also mehr als die Hälfte weniger. Getestet hat der ADAC mit einem Opel Zafira (B) Diesel. Bei Benzinern fällt der Mehrverbrauch sogar noch höher aus. 

Der ADAC rät, Dachträger nur zu montieren, wenn sie auch für einen Transport gebraucht werden. Denn allein durch sie steigt der Verbrauch um bis zu fünf Prozent. Wer über einen entsprechend großen Stauraum verfügt, kann das Fahrrad auch im Innenraum unterbringen und spart damit Kraftstoff.

Derzeit lohnt sich das Sprit sparende Fahren besonders. Wer sparsam fahren will, sollte vorausschauend und mit hohem Gang fahren. Durch spätes Hochschalten steigt der Spritverbrauch um bis zu 30 Prozent. Ein Fahrzeug, das bei 50 km/h im fünften Gang rund vier Liter auf 100 Kilometer verbraucht, schluckt im dritten Gang etwa einen Liter mehr. Das entspricht einer Steigerung von rund 24 Prozent.


related Links:
» Quelle: ADAC
mehr zum Thema

Clubtreffen im Juni

13.05.12 14:24 Uhr Autos Mitsubishiclub Berlinumbro
Space Star Galant Space Wagon

Monatliches Clubtreffen im Juni ist am Sonntag, dem 10.06.2012

Unser monatliches Clubtreffen im Juni findet am Sonntag, dem 10.06.2012 gegen 16 Uhr statt.
Sollten Fragen oder Ideen hierzu bestehen, dann können diese im internen Forenbereich hinterlegt werden. Zudem findet ihr dort alles zum Treffpunkt und was geplant ist.

Bitte denkt in jedem Fall an gute Laune! Brandenburg Galant Mitsubishi


mehr zum Thema

Wohin geht die Autoreise im Sommer

10.05.12 13:38 Uhr Autos Mitsubishiclub BerlinHalbaffe

Urlaub im eigenen Land steht diesen Sommer bei deutschen Autofahrern nach wie vor an Nummer Eins, aber der Trend geht klar Richtung Süden. Das ergab die Analyse von rund 150 000 Routenplanungen beim ADAC. Hierfür wurden Mitgliederanfragen nach ihren Reisezielen für den Sommerurlaub ausgewertet. Bei der Prognose für die Lieblingsurlaubsländer der Autoreisenden liegt Deutschland wie in den Vorjahren unangefochten an der Spitze. Aber bei den Urlaubsregionen dominiert mit norditalienischen, kroatischen und auch süddeutschen Reisezielen klar der Süden.

Mitsubishiclub Carisma Club

Mit fast 40 Prozent führt Deutschland die Top Ten der beliebtesten Urlaubsländer immer noch mit großem Abstand an. Allerdings planen derzeit rund drei Prozent weniger als im Vorjahr einen Urlaub im eigenen Land. Italien folgt auf Platz zwei mit fast 16 Prozent und verlor ebenfalls deutlich um fast 1,5 Prozent in der Gunst der Reisenden. Platz drei und vier belegen Frankreich (6,3 Prozent) und Österreich (5,4 Prozent). Kroatien (4,5 Prozent), das mit knapp einem Prozent Zuwachs glänzt, hält unverändert Rang 5. Spanien (2,5 Prozent) legt an Beliebtheit wieder zu und rückt auf Platz sechs vor. Die Schweiz belegt mit knapp über zwei Prozent Platz sieben. Polen holt auf und steht mit 1,9 Prozent auf Platz acht. Dahinter folgen die Niederlande und Norwegen als Hauptreiseziele für diesen Sommer.

Neben den Ländern hat der ADAC auch die gefragtesten Urlaubsregionen ermittelt. Platz eins teilen sich Oberbayern und Südtirol. Dicht gefolgt vom Gardasee auf Platz drei. Der Gewinner der Saison ist aber Istrien auf Platz vier. Die kroatische Region legte in der Gunst der Urlauber am meisten zu. Die Ostsee/Mecklenburger Seenplatte und Schleswig-Holstein teilen sich Platz fünf. Den siebten Rang belegen dieses Mal gleich drei Regionen gemeinsam: Tirol, Nordsee/Ostfriesische Inseln und der Schwarzwald. Das Schlusslicht der Top Ten der Regionen bildet die Toskana in der ADAC Auswertung.


related Links:
» Quelle: ADAC
mehr zum Thema

Reisen mit Tieren

05.05.12 10:19 Uhr Autos Mitsubishiclub BerlinHalbaffe

Wer mit seinem Haustier verreisen möchte, muss eine Reihe von Vorschriften beachten. Denn innerhalb und außerhalb der EU gibt es unterschiedliche Einreisebestimmungen für Tiere. Der ADAC empfiehlt Reisenden,
sich rechtzeitig über die unterschiedlichen Vorschriften zu informieren und mindestens einen Monat vor der Abreise an die obligatorischen Impfungen beim Tierarzt zu denken. Alle Besonderheiten zum Thema Grenzpapiere für Tiere hat der ADAC in einer Grafik zusammengestellt.

Evo Berlin Mitsubishiclub

Innerhalb der EU müssen Vierbeiner eindeutig gekennzeichnet sein. Dazu ist seit dem 3. Juli 2011 ein Mikrochip Pflicht. Bei Tieren, die vorher gekennzeichnet wurden, wird auch die noch gut lesbare Tätowierung anerkannt. Außerdem sind ein EU-Heimtierausweis und eine Tollwut-Schutzimpfung vorgeschrieben. In Finnland, Großbritannien, Irland und Malta ist zusätzlich eine Behandlung gegen Bandwürmer vorgeschrieben. Durch diese Maßnahmen soll verhindert werden, dass die Tiere Krankheiten einschleppen oder verbreiten.

Der EU-Heimtierausweis wird vom Tierarzt ausgestellt. Neben Angaben zum Tier und seinem Besitzer ist darin der tierärztliche Nachweis über die gültige Tollwut-Impfung enthalten. Für deutsche Haustiere bedeutet dies, dass die Erstimpfung mindestens 21 Tage vor Grenzübertritt durchgeführt worden sein muss. Bei regelmäßigen Nachimpfungen entfällt diese Frist.
Bei der Einreise in Nicht-EU-Länder gelten länderspezifische Besonderheiten, die vor der Abreise zu erfragen sind. Für die Schweiz und Liechtenstein genügt jedoch der EU-Heimtierausweis mit Mikrochip und eingetragener Tollwutimpfung.
Bei der Wiedereinreise aus Ländern mit EU-gleichgestelltem Tollwutstatus wie zum Beispiel Norwegen, Schweiz, Liechtenstein, Kroatien, Australien, USA und Kanada gelten die gleichen Bestimmungen wie innerhalb der EU.
Wer aus Ländern ohne gleichgestelltem Tollwutstatus wieder in die EU einreisen möchte, muss noch vor der Abreise in Deutschland einen Tollwut-Antikörpertest bei seinem Tier durchführen lassen. Dieser darf frühestens 30 Tage nach der Impfung stattfinden. Das gilt für Länder wie Kosovo, Mazedonien, Albanien, Montenegro, Serbien, Türkei, Ägypten, Marokko oder Tunesien.
Der ADAC weist Hundebesitzer darauf hin, dass in einigen Ländern zusätzlich für Hunde Leinenpflicht und teilweise auch Maulkorbzwang besteht.


related Links:
» Quelle: ADAC
mehr zum Thema
«  1...149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 ...175 »