Clubtreffen im März                                                                                         Clubtreffen im Juni                                                                                                                                                                                       Clubtreffen Juni in 17 Tagen                                                                                                                                                                                                             Clubtreffen im April                                                                                      Clubtreffen im Mai                                                                                                                                                                                                                                 
tuning Mitsubishi Club Berlin
Berlin Brandenburg Mitsubishi
Navigation
Allgemein
Galerie
Events

IRC - Sibiu Rally 19. – 21.07.2012

26.07.12 14:03 Uhr Autos Mitsubishiclub BerlinHalbaffe

Die Erwartungen und auch die Freude auf die bevorstehende Sibiu Rally in Rumänien waren hoch. Dank eines Sonderbudgets der Kathrein-Werke Romania wurde die Teilnahme bei diesem Lauf der IRC Intercontinental Rally Challenge) erst möglich. Die heimischen Mitsubishi Piloten Hermann Gaßner (Surheim) und Karin Thannhhäuser (Ufering) kamen nicht allein nach Sibiu. Zwei weitere Mitsubishi aus der Ainringer Motorsportschmiede waren ebenfalls zu diesem IRC-Lauf angemeldet: Das slowenische Damenteam Asja Zupanc und Spela Trcek sowie Dr. Marius Klein mit Jörn Limbach starteten ebenfalls unter Scuderia „Kathrein Romania“. Nach Besichtigung der Strecke – 200 km Schotter - war schnell klar, dass es hier eine extrem harte Veranstaltung werden wird. So fuhren Hermann Gaßner und seine Teamkollegen auch noch den Shakedown, so dass die Autos perfekt abgestimmt und bestens für die schwere Rallye vorbereitet waren.

Mitsubishi Berlin Club Colt

Auf dem Stadtplatz, mitten in Sibiu, war auf dem „Piata Mare“ der Servicepark eingerichtet. Von dort fuhr am frühen Abend ein Korso von 57 Teams durch ein Spalier von Menschenmassen durch die Fußgängerzone und wieder zurück in den Servicepark. Im Anschluss ging es für alle Teams zur Präsentation über die Startrampe.

Am nächsten Tag Uhr kletterte die Quecksilbersäule bis zum Start um 14.30 Uhr auf über 30 Grad. Eine knappe Stunde Fahrtzeit mussten die Teilnehmer in Richtung Karpaten zurück legen, bevor sie an Start zur ersten WP (Wertungsprüfung) gelangten. Für Hermann Gaßner und Karin Thannhäuser endete hier die Rallye bereits nach den ersten Kilometern Aufgrund eines technischen Defekts am Mitsubishi Evo X. Hermann Gaßner gelang mit dem im Auto befindlichen Werkzeug eine notdürftige Reparatur, um wieder weiter zu fahren, allerdings nicht in der vorgegebenen Zeit. Niedergeschlagen kehrten Gaßner/Thannhäuser in den Servicepark zurück.

Den Team-Kollegen erging es dafür besser und die beiden anderen Fahrzeuge kamen durch. Nach 12 extrem schweren Wertungsprüfungen des fuhr das Damenteam Asja Zupanc und Spela Trcek erschöpft, aber glücklich auf dem sensationellen 10. Gesamtrang über die Zielrampe. Dr. Marius Klein und sein Beifahrer Jörn Limbach hatten – wie viele andere Teilnehmer auch - Reifenschäden zu beklagen, erreichten aber unter dem Jubel der vielen Zuschauer die Zielrampe auf dem 18. Gesamtrang. Die Liste der 31 ausgefallenen Teilnehmer unterstreicht die Härte dieses achten Laufes zur IRC. Die Norweger Andreas Mikkelsen/Ola Floene feierten ihren zweiten IRC-Sieg in der laufenden Saison vor Patrik Flodin/Göran Bergsten und Francois Delecour/Dominique Savignoni (Alle S2000)

Brandenburg Carisma Berlin

Gassner Motorsport - Kontakt: Karin Thannhäuser - Industriestr. 3a - 83404 Ainring - Deutschland - Telefon: +49 (0)8654 77410-13 - e-mail: karin@gassner-motorsport.de

Fotos: RBHahn


related Links:
» Quelle: Mitsubishi-Motors
mehr zum Thema

P3dr0 hat Geburtstag und wird 25

26.07.12 00:05 Uhr Autos Mitsubishiclub Berlinumbro
Elbetreffen Mitsubishiforum

Hiermit gratulieren wir P3dr0 im Namen des gesamten Clubs zum 25. Geburtstag.


 

Und weil Du heut Geburtstag hast,
da haben wir gedacht,
wir singen dir ein kleines Lied,
weil dir das Freude macht.

Und auch ein bunter Blumenstrauß
ziert heute deinen Tisch.
und wenn du ihn ins Wasser stellst,
dann bleibt er lange frisch.

Und wenn du einen Kuchen hast,
so groß wie'n Mühlenstein
und Schokolade auch dazu,
dann lad uns alle ein.


mehr zum Thema

13. Stiftlandtreffen

20.07.12 12:30 Uhr Autos Mitsubishiclub BerlinHalbaffe
Stiftlandtreffen Brandenburg

Vom 3.-5. August ist es wieder einmal so weit. Eins der späteren und dennoch größten Treffen rückt näher.
Das Stiftlandtreffen findet in diesem Jahr zum 13. Mal statt und bietet ein bunt gemischtes Programm. Zur allseits bekannten Gaudi-Rallye, die in jedem Fall eine Teilnahme wert ist, kommen Clubspiele und eine Fahrzeugbewertung.
Desweiteren gibt es auch vor Ort einiges um sich und sein Auto zu verzieren. Ein Airbruscher zeigt seine Künste und verschönert jedes beliebige Teil.
Ebenso dürfen wir uns auf den Promotruck von Mitsubishi Motors freuen.
Diejenigen unter euch, die bislang noch nie beim Stiftlandtreffen dabei gewesen sind, können wir aus gutem Grund nur zur Teilnahme raten.
Der Iwasaki-Yamanouchi-Club trifft sich am Freitag, dem 3. August, um gemeinsam zum Treffen zu fahren. Dies ist für alle Berliner, die die Strecke nicht so gut kennen, eine optimale Gelegenheit sich anzuschließen. Eine genaue Uhrzeit wird noch im Forum bekannt gegeben.


mehr zum Thema

Neuer ADAC Test Auto-Klimaanlagen

19.07.12 16:47 Uhr Autos Mitsubishiclub BerlinHalbaffe

Die vollautomatische Klimaanlage verbraucht deutlich weniger Sprit als halbautomatische oder manuelle Systeme. In einem neuartigen Testverfahren hat der ADAC untersucht, wie viel Kraftstoff die unterschiedlichen Klimaanlagensysteme tatsächlich verbrauchen und wie ein Auto kühl wird, ohne unnötig viel Sprit zu verbrauchen.

Evo Mitsubishi Mitsubishiclub

Für einen geringen Spritverbrauch ist es wichtig, dass die vollautomatische Klimaanlage möglichst autark - also im reinen "Auto-Modus" die Innenraumtemperaturen regelt. Dann kommen bei der Tankrechnung nur Mehrkosten von fünf bis sechs Prozent dazu. Je nach Außentemperatur ist eine Einstellung zwischen 21 und 23 Grad sinnvoll. Halbautomatische Systeme, bei denen per Hand das Gebläse eingestellt werden muss, verbrauchen leicht mehr, sind aber auch günstiger in der Anschaffung. Bei manuellen Systemen wird im Stadtverkehr und im Leerlauf überdurchschnittlich viel, dafür aber außerhalb von Städten  weniger verbraucht. Sie sind allerdings nicht ganz so bedienerfreundlich. Hier ist wichtig, dass die Luftverteilung auf die oberen Düsen eingestellt wird, denn einen "kühlen Kopf" und wärmere Füße empfinden Menschen als behaglicher.

Durch geregelte Klimakompressoren haben sich die Mehrkosten für ein kühles Auto im Vergleich zu früheren Jahren deutlich reduziert. Im Test zeigte sich ein durchschnittlicher Mehrverbrauch von rund 10 bis 15 Prozent über alle Systeme hinweg. Wer in der Stadt unterwegs ist, muss mit rund 20 Prozent Tankzuschlag rechnen (0,54 Liter/100 Kilometer). Außerhalb der Ortschaften (100 km/h durchschnittliche Geschwindigkeit) fällt die Kühlung mit sechs Prozent zusätzlichem Sprit verhältnismäßig weniger ins Gewicht (0,3 Liter/100 Kilometer). Prozentual wird im Leerlauf am meisten verbraucht: Dann werden rund 70 Prozent mehr Kraftstoff zum Kühlen gebraucht (0,4 Liter in der Stunde). 

Neben der Klimaanlage gibt es noch weitere sinnvolle Mittel zum Kühlen: Vor Fahrtbeginn mit offenen Fenstern erst durchlüften. Darüber hinaus reduziert eine Wärmeschutzverglasung das Aufheizen von Autos deutlich. Generell gilt: Desto mehr Fenster, desto mehr Wärme dringt ins Innere. Wer allerdings glaubt, dass die Autofarbe eine große Rolle beim Aufheizen spielt, der täuscht sich: Ob ein Auto eine helle oder dunkle Lackierung hat, macht beim Temperaturanstieg nur ein bis zwei Grad Celsius aus.


related Links:
» Quelle: ADAC
mehr zum Thema

Clubtreffen im August

13.07.12 14:24 Uhr Autos Mitsubishiclub Berlinumbro

Mitsubishiclub Club Berlin

Monatliches Clubtreffen im August ist am Sonntag, dem 19.08.2012

Unser monatliches Clubtreffen im August findet am Sonntag, dem 19.08.2012 gegen 16 Uhr statt.
Sollten Fragen oder Ideen hierzu bestehen, dann können diese im internen Forenbereich hinterlegt werden. Zudem findet ihr dort alles zum Treffpunkt und was geplant ist.

Bitte denkt in jedem Fall an gute Laune! Brandenburg Galant Mitsubishi


mehr zum Thema
«  1...143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 ...175 »