Zum Gedenken an den 189. Geburtstag von Yataro Iwasaki                                                                                                                                                                                            Clubtreffen im März                                                                                                                                                                             Clubtreffen März in 16 Tagen                                                                                                                                                                                              Clubtreffen im Januar                                                                                                                                                                                                                 Clubtreffen im Februar                                                                        
tuning Mitsubishi Club Berlin
Berlin Brandenburg Mitsubishi
Navigation
Allgemein
Galerie
Events

Führend Unternehmen arbeiten an Infrastruktur für Elektromobilität

8.12.11 14:03 Uhr Autos Mitsubishiclub BerlinHalbaffe

Tokio – Neun führende japanische Unternehmen, unter ihnen die Mitsubishi Motors Corporation, Toyota Motor Corporation und Honda Motor, haben sich jetzt zusammengefunden, um die Anzahl von Schnelllade-Stationen für Elektrofahrzeuge weiter auszubauen. Das gemeinsame Unternehmen trägt den Namen „Charging Network Development Organisation LLC“. Ziel ist es, die Infrastruktur für Schnellladestationen nachhaltig zu entwickeln und somit den Nutzern von Elektrofahrzeugen größtmögliche Unterstützung zu gewähren.

Evo Berlin Mitsubishiclub

Derzeit gibt es in Japan rund 800 Stationen, die die schnelle Ladung von Fahrzeugen sicherstellen. Aus Sicht der Fahrer von Elektrofahrzeugen zu wenig. So ist der Ausbau des Versorgungsnetzes Voraussetzung für die weitere Attraktivitäts-Steigerung für diese modernste Art individueller Mobilität. Geplant ist unter anderem die Erstellung einer zentralen Datenbank für die bestehenden und hinzukommenden Elektro-Schnellladestationen. Informationen darüber werden dann an die Fahrer weitergeleitet. Finanziert werden das neue Unternehmen LLC sowie die neuen Ladestationen über Mitgliedsbeiträge der Nutzer von Elektrofahrzeugen und Betreibern der Stationen. Eine enge Zusammenarbeit mit Behörden wird angestrebt und umgesetzt. LLC wird Anfang kommenden Jahres die praktische Arbeit in Japan aufnehmen.

Neben den großen Automobilherstellern sind die ULVAC Incorporation, Kanematsu Corporation Kandenko Co. Ltd, Suzuyo Shoji Co., Chubu Electric Power Co. und die Development Bank of Japan beteiligt, um die Elektromobilität und die notwendige Infrastruktur aktiv zu fördern.


related Links:
» Quelle: Mitsubishi-Motors
Kommentare Berlin Mitsubishiclub Club Seite: « 1 »
Du musst registriert sein um einen Kommentar schreiben zu können!